Biographie Herbert Swoboda
geboren am 15. 10. 1966, begann seine musikalische Ausbildung im Alter von zehn Jahren. 1986 maturierte er am Wiener Musikgymnasium und schloß 1994 die Fächer Jazzklavier (Zweitinstrument Klarinette) und Jazzpädagogik am Konservatorium der Stadt Wien mit Auszeichnung ab. Seit 1991 ist er als Lehrer und freiberuflicher Musiker in verschiedensten Formationen tätig. Neben diversen Auftritten als Jazzpianist und -klarinettist in seinen eigenen Formationen "Jazzklusiv", "Swobodas Swingtrio" und dem “Herbert Swoboda Quintett" ist er Mitglied der "Fatty George Memorial Band" und Begleitmusiker vieler internationaler Solisten vor allem im Wiener Jazzland wie: Howard ALDEN, Harry ALLEN, John ALLRED, Bill BERRY, Dave BOEDDINGHAUS, Jeff CLAYTON, Kenny DAVERN, Jim GALLOWAY, Banu GIBSON, Bill GRAH, Marty GROSZ, Red HOLLOWAY, Greetje KAUFFELD, Oscar KLEIN, Claire MARTIN, George MASSO, Danny MOSS, Ken PEPLOWSKI, Ed POLCER, Spike ROBINSON, Randy SANDKE, Lew TABACKIN, Allan & Warren VACHE, Benny WATERS, Bob WILBER.

Festivalauftritte: Jazzfest Wien 1995, 1. Salzburger Jazzherbst ´96, 18.Erdinger Jazztage 1996, Jazz over Villach 1997, Musikfestival Gföhl 1997, jährlich im Rahmen des Wiener Jazzfestes.

 

 
Platzhalter
  Logo JK
 
Platzhalter